Suche
Close this search box.

Kalenderblatt Juli 2023

Heute habe ich mir Mann und Freundin geschnappt und wir haben gemeinsam die “Juli-Kalender-Tour” absolviert. Rund um den Grienerick- und den Rheinsberger See. Los ging es wie gewohnt an der Postmeile, rein in den Schlosspark, dort kurz “Schlosskatzi Sheldon” begrüßt und dann immer am Ufer entlang bis zum Boberower Wald. Ab da heißt es “Mücken wedeln”. Mein altbewährtes Tuch liegt zuhause, also schnappe ich mir einen Zweig mit Blättern vom Waldboden, das sieht genauso komisch aus, funktioniert aber auch. In Warenthin gibt es die erste Pause. Und was gibt es da? Richtig! Rhabarberschorle für mich! Den langen Waldweg bis nach Zechliner Hütte quasseln wir zwei “Mädels” unentwegt. Wir haben uns lange nicht gesehen, natürlich nur deshalb! Ich vergesse fast meinen Auftrag, viele Fotos zu machen, dabei schleppe ich ja den schweren Apparat mit. Mittag im Hüttensee, lecker! Danach gehts noch nach Schlaborn, dort freuen wir uns über zwei ganz “frische” Lämmer, werden aber vom Eigentümer nicht gern am Zaun gesehen, dabei sind wir leise und rücksichtsvoll. Die Kurklinik Hohenelse lassen wir heute rechts liegen, überqueren noch eine idyllische Brücke, üben wieder Mückenwedeln und biegen noch schnell zum Hafendorf ab. Aufstieg auf den Leuchtturm inklusive. Zurück in Rheinsberg gibt es noch ein Softeis und schon ist nach 22 km die Runde an der Postmeile geschlossen. Super!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen