Suche
Close this search box.

2023 Havel – Etappe 6 – Von Kannenburg nach Zehdenick

Tour 6
Allein auf dem Biwakplatz, die Nacht war ruhig. Zeitig bin ich munter und starte schon halb sieben. Noch ist es kühl, aber die Sonne strahlt schon. Beim Weg über das alte Militärgelände Vogelsang wird es dann schon wieder heiß. Eigentlich wollte ich ein paar alte Gebäude anschauen, ich liebe Lost Places. Aber die Verbotsschilder und die angedrohte Kameraüberwachung schreckt mich ab. Bald danach schlängelt sich mein Weg entlang der Havel, weit oben, ich hab den Draufblick. Bei zwei ausgiebigen Pausen beobachte ich die vorbeiziehenden Schiffe, keiner bemerkt mich. Und ich muss aufpassen, nicht einzuschlafen, so entspannend ist es. Am Burgwaller Waldsee irre ich etwas umher, die Wege sind nicht “planmäßig” vorhanden. Die letzten Kilometer auf einem ruhigen Fahrradweg, der zumeist in der Sonne liegt, werden noch mal anstrengend, aber dann bin ich da, im Alten Hafen …

Aufzeichnung von "Wanderro u t e" mit www.komoot.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen