Suche
Close this search box.

2023 Havel – Etappe 10 – Von Velten nach Spandau

Tour 10
Heut geht es rein nach Berlin. Ich wäre zwar gern “draußen” geblieben, aber die Havel fließt nun mal da lang! Es nieselt leicht, als ich loslaufe. Es ist 6:45 Uhr. Wieder muss ich über die Autobahnbrücke, schrecklich. Passend dazu fängt es richtig an zu regnen. Egal, ich habe Regensachen, so kommen sie wenigstens mal zum Einsatz. Ich habe meine Tour gut geplant, denn ich muss nur wenig Straßen ablaufen, bin viel im Grünen, wieder am Oder-Havel-Kanal, am Nieder-Neundorfer-See – durch den die Havel fließt, und überschreite dann die Brandenburg-Berliner-Grenze. Der Regen hat inzwischen aufgehört, die Sonne kämpft sich durch. Und ab da bleibe ich fast immer perfekt dran an der Havel, sie kreuzt noch den Tegeler und den Spandauer See. Und schon bin ich am Ziel . Und dort lass ich es mir heute richtig gut gehen, mit Sauna und Massage. Damit morgen wieder der Rucksack locker auf den Schultern sitzt …

Aufzeichnung von "Wanderro u t e" mit www.komoot.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen